Impulse für dein Business und dein Marketing

Frau ganz entspannt am Laptop

11 Gründe ein Web-Tool für den Newsletter-Versand zu nutzen

30.12.2011

Dieser Beitrag ist Teil 11 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 24.08.2020]

Newsletter sind eines der bequemsten und kostengünstigsten Marketing-Instrumente, und können auch noch riesigen Spaß machen! Und das ganz unabhängig, ob du viele Mitarbeiter hast oder als Solopreneur unterwegs bist.

Wenn du ganz am Anfang stehst und deinen ersten Newsletter planst, kann es verlockend wirken, dein Website-System oder gar dein E-Mail Programm, wie Outlook oder Thunderbird, dafür zu nutzen. Schließlich muss ein Tool nicht nur eingerichtet werden, bevor es genutzt werden kann, sondern meist ist es auch noch mit laufenden Kosten verbunden.

In diesem Beitrag zeige ich dir, warum sich ein professionelles Tool in der Regel trotzdem lohnt.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Coole Tools, Newsletter-Tools, Online-Marketing, OXID eShop

Kind am PC

Newsletter-Tools (I) - Sprache, Support und Datenschutz

17.09.2012

Dieser Beitrag ist Teil 10 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 26.08.2020]

Wenn du deinen eigenen Newsletter versenden willst und es wirklich ernst damit meinst, ist ein Newsletter-Tool in der Regel die beste Wahl. Doch welches eignet sich am besten? Im deutschsprachigen Raum gibt es bereits etliche Tools, und wenn du deine Fühler über die Landesgrenzen hinaus ausstreckst, wird es schier unüberschaubar.

Wenn es um die Wahl des passenden Tools geht, starten wir in Deutschland nicht beim Wünschen, sondern beim Müssen. Seit 2018 sind uns mit der DSGVO zahlreiche Dinge vorgeschrieben, und Newsletter sind davon besonders betroffen. Viele internationale Tools fallen damit bereits weg.

Und noch etwas ist für uns in Deutschland wichtig: Internationale Tools sind oft nicht zertifiziert für den deutschen Markt und arbeiten auch nicht mit den deutschen Verbänden zusammen.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Formular auf Display

Newsletter-Tools (III) - Verteiler (Listen) und Formulare

28.09.2012

Dieser Beitrag ist Teil 9 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 24.08.2020]

Falls du dich fragst, was ein Verteiler ist - das ist einfach ein anderer Name für deine Empfängerliste. In manchen Tools heißt es auch Liste, manchmal Verteiler, manchmal Gruppe. Ich werde es hier Verteiler oder Liste nennen.

In den meisten Tools kannst du mehr als einen Verteiler nutzen. Und hier beginnt bereits die erste Entscheidung für dich.

Anfangs wird dir nämlich ein Verteiler genügen, wenn du aber wächst und dich weiterentwickelst, entsteht vielleicht der Wunsch, einen zweiten Newsletter mit anderem Themenschwerpunkt oder anderen Zielen oder für eine andere Zielgruppe (andere Ansprache) zu versenden.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Webseite auf Laptop mit Kaffee :)

Newsletter-Tools (IV) - Opt-In, Opt-Out und eigene Landeseiten

01.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 8 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 24.08.2020]

Für mich ist eines der wichtigsten Kriterien für die Auswahl des richtigen Tools die Frage, ob ich eigene Landeseiten angeben kann. Diese Landeseiten sind vielleicht anfangs nicht so wichtig, aber wenn du mit deinem Newsletter die ersten Schritte gemacht hast, wirst du neue Abonnenten zumindest nach der Anmeldung auf deine eigenen Seiten weiterleiten wollen.

Aber beginnen wir zunächst mit etwas, das rechtlich eine große Rolle spielt (auch wenn es in den Tools, die ich kenne, mittlerweile gang und gäbe ist): Das Double-Opt-In.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Design Seite mit Vorschlägen

Newsletter-Tools (V) - Editor und Templates

04.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 7 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 24.08.2020]

Eines meiner wichtigsten Kriterien bei der Auswahl meines Lieblingstools für Newsletter ist der Editor. Hier unterscheiden sich die einzelnen Dienste teilweise drastisch.

In diesem Zusammenhang schauen wir uns auch gleich einmal die Templates an.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: Corporate Design, E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

automatische Schaltung

Newsletter-Tools (VI) - Autoresponder / Automationen

05.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 6 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

Mit Autorespondern oder Automationen kannst du deinen Newsletter-Versand automatisieren.

Das ist nicht für deinen regulären Newsletter interessant, sondern für dein "Drum herum". So lassen sich damit E-Mail Serien für die Begrüßung neuer Newsletterleser oder auch - kostenlose oder kostenpflichtige - E-Mail Kurse erzeugen.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Zusammenfassung + eBook

Newsletter-Tools (X) - Zusammenfassung, Kür + eBook Download

15.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 5 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

[aktualisiert am 26.08.2020]

In den vorangegangenen Folgen bin ich detailliert auf die verschiedensten Kriterien eingegangen, in denen sich die Tools unterscheiden können, und die für dich eine Rolle spielen könnten.

Das Wichtigste, damit du dich bei der Suche nicht verzettelst: Wähle für dich vorab die wirklich wichtigen Kriterien, und versuche nicht, die eierlegende Wollmilchsau zu finden, bei der alles optimal ist. Kein Tool ist perfekt, und selbst bei unserem aktuellen Lieblingsanbieter ActiveCampaign* gibt es immer wieder Dinge, die mich stöhnend die Augen rollen lassen.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, kostenloser Download, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Stecker Steckdose

Newsletter-Tools (IX) - Schnittstellen + API

12.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 4 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

(Online-)Newsletter-Tools zeichnet aus, das sie unabhängig von deiner Website bzw. deinem Online-Shop funktionieren. Ich habe ja schon einmal ausgeführt, warum das von Vorteil ist.

Aber dieser Umstand hat auch einen großen Nachteil: Die Verwaltung der Newsletter-Abonnenten erfolgt völlig autark von der Website oder dem Shop. Das bedeutet, dass sowohl für die Anmeldung als auch für die Abmeldung separate Formulare eingebunden werden müssen, und die Daten direkt auf der Website weder abgefragt noch verändert werden können.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing, Online-Shops & Oxid eShop, Schnittstellen

Statistiken + Diagramme

Newsletter-Tools (VIII) - Statistiken (Analytics)

10.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

Der Erfolg eines Newsletters hängt von zwei verschiedenen Faktoren ab.

Erstens vom Marketing, dem Aufbau des Verteilers: Schaffst du es, deinen Newsletter spannend genug zu präsentieren und neue Leser zu gewinnen? Zweitens aber auch von der Qualität des Newsletters - vom Inhalt, dem richtigen Versandzeitpunkt, Betreffzeile, der optischen Aufmachung usw. - schaffst du es, deine Leser zu erreichen, zum Lesen und zum Klicken zu bewegen und zwar optimalerweise so, dass sie die nächste Ausgabe gar nicht erwarten können?

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: Besucherstatistik, E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing, Optimierung

Fluss Gabelung

Newsletter-Tools (VII) - Versandzeitpunkt + Split-Tests

08.10.2012

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 11 der Artikel-Serie "Das perfekte Newsletter-Tool"

Newsletter-Schreiben ist ein kreativer Prozess. Nicht jeder Tag und nicht jede Tageszeit ist dazu gleich gut geeignet, es braucht dazu den gewissen Moment. An manchen Tagen sprudeln die Ideen nur so und die Worte fließen mühelos, während an anderen Tagen Wortfindungsschwierigkeiten und Sprachpfeiler dominieren.

Natürlich kannst du dir Themen "auf Halde" legen, einen Vorrat erstellen und auch schon Texte vorbereiten. Aber gerade am Anfang habe ich die Erfahrung gemacht, dass es auch eine gewisse Muße bedarf und der richtigen Stimmung, und sei es nur, um sich zu trauen, den Senden-Button zu drücken.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Newsletter-Tools, Online-Marketing

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Magnetisches Marketing mit Leichtigkeit

Hol dir das kostenlose eBook!

Aktiviere den Unsichtbaren Riesen - die unsichtbare Kraft an deiner Seite, und mache Marketing, das zu dir passt und leicht geht. ✨

Magnetisches Marketing ist viel leichter als du denkst. Du musst dich dazu nicht verbiegen. Lass den Druck los und mach es auf deine Art! Ich zeige dir wie.

Du erhältst außerdem ab sofort alle 1 - 2 Wochen den Slow Marketing Letter, mit dem ich dir weitere Inspirationen, Tipps und neue Gedanken für dein magnetisches Marketing sende. Weitere Informationen zur Datenerhebung und zu deinen Abmeldemöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.